Erbsengulasch

    westcoastgirl

    Erbsengulasch

    Erbsengulasch

    (0)
    30Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Besonders im Frühling schmeckt uns dieses leichte Gulasch aus Erbsen, Karotten, und Zwiebeln.

    westcoastgirl Washington, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 500 g Erbsen
    • 2 EL Butter
    • 4 Karotten, in kleine Stücke geschnitten
    • 150 g Zwiebeln, grob geschnitten
    • 1 Bund frische Petersilie
    • 1 EL Paprikapulver
    • 1 TL gekörnte Gemüsebrühe
    • Salz und Pfeffer
    • 1 EL Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. In einem Topf etwa 500 ml Wasser zum Kochen bringen. Dann die Erbsen darin bissfest kochen.
    2. In einem zweiten Topf die Butter schmelzen und darin die Karotten, Zwiebel und Petersilie anrösten. Paprikapulver unterrühren. Die gekochten Erbsen so abseihen, dass man das Kochwasser aufhebt.
    3. Erbsen, gekörnte Brühe, Salz, Pfeffer und etwa die Hälfte des Kochwassers zum restlichen Gemüse geben und zugedeckt dünsten, bis die Karotten weichgekocht sind, etwa 15 Minuten.
    4. Mit dem Mehl bestäuben und sofort gut durchmischen. Wenn das Gulasch zu trocken ist, noch etwas von dem restlichen Kochwasser aufgießen.

    Dazu passt:

    Dazu werden gerne Semmelknödel gegessen. Manchmal esse ich auch einfach ein Stück Butterbrot dazu.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen