Klassischer Rotkohl

    Klassischer Rotkohl

    (3)
    Rezept speichern
    2Stunden15Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Man muss diesen traditionellen Rotkohl (in Bayern auch Blaukraut genannt) mit Apfel und Piment nicht unbedingt zu Weihnachten essen. Es schmeckt auch klasse zu Würstchen oder zum Sonntagsbraten.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 80 g Butter (oder 25 g Butter und 15 g Gänseschmalz)
    • 1 großer Rotkohl, geraspelt
    • 2 Granny Smith Äpfel, geschält, entkernt und klein gehackt
    • 4 EL brauner Zucker
    • 1/2 TL Zimt
    • 1/2 TL Piment
    • 250 ml Apfelessig
    • 200 ml Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. Die Hälfte der Butter oder Gänseschmalz und 25 g Butter in einem großen Topf schmelzen.
    2. Rotkohl, Apfel, Zucker und Gewürze hinzufügen, vermengen und 10 Minuten unter häufigem Rühren andünsten.
    3. Apfelessig und Wasser hinzugeben und bei geringer Hitze 50 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Wenn das Gericht fast fertig ist, die restliche Butter hinzufügen, um dem Rotkohl etwas Butterglanz zu geben.

    Tipp:

    Dieses Rotkohlrezept lässt sich prima vorbereiten, da es am nächsten Tag noch besser schmeckt. Reste lassen sich gut einfrieren.

    Ersatzweise:

    Man kann auch etwas Balsamico Essig in diesem Rezept verwenden und dafür weniger Apfelessig. Gänseschmalz gibt Rotkohl besonderen Geschmack.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen