Saftiges Steak mit Brandy-Pfeffersoße

    (1)

    Ein köstliches Steak au poivre mit einer cremigen Soße aus Brandy und eingelegten Pfefferkörnern. Unbedingt eine Beilage wählen, die man gut in die Soße tunken kann.


    Von 28 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 Rindersteaks (aus der Lende oder Hochrippe)
    • 2 EL eingelegte Pfefferkörner
    • 1 großzügiger Schuss Brandy
    • 100 ml Sahne
    • 2 Tropfen Tabascosauce
    • 1 Stückchen r Butte

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Steaks aus dem Kühlschrank nehmen und stehen lassen, bis sie Zimmertemperatur haben.
    2. Eine Pfanne sehr heiß werden lassen und Steaks hineingeben. Auf beiden Seiten scharf anbraten und die Temperatur herunterstellen und nach Belieben blutig, rosa oder durch garen. Auf einen warmen Teller legen und Soße zubereiten.
    3. Pfefferkörner in die gleiche Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ein paar Minuten vorsichtig anbraten. Brandy hinzugeben und vorsichtig flambieren oder für ein bis zwei Minuten mit einem Holzlöffel umrühren. Sahne hinzufügen, Temperatur herunterstellen und Soße köcheln bis sie leicht eingedickt ist. Tabasco hinzugeben, gut umrühren und ein Stückchen Butter in die Soße geben. Über das Steak gießen und servieren.

    Dazu passen:

    Kroketten oder neue Kartoffeln und grüner Spargel.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen