Brennesselcremesuppe

    Brennesselcremesuppe

    (0)
    40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Brennesseln pflücke ich mit Handschuhen und streife auch die Blätter mit Handschuhen von den Stängeln ab. Der Rest ist ein Kinderspiel und Brennesseln sind ja so gesund (Blutreiniger!).

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 300 g frische Brennesselblätter
    • Salz
    • 50 g Butter oder margarine
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 50 g Mehl
    • 1 l warme Hühnerbrühe
    • Sahne
    • Croutons oder frisches Brot dazu

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Brennesselblätter gut waschen. In einen Topf mit kochendem Salzwasser geben, kurz aufkochen und durch ein Sieb abgießen, dabei das Kochwasser auffangen.
    2. Die Butter im Topf zerlassen, Zwiebel dazu und glasig anbraten, zum Schluss den Knoblauch dazu und ebenfalls glasig werden lassen.
    3. Mehl dazu und anschwitzen, Hühnerbrühe dazu und unter Rühren aufkochen lassen bis die Suppe nicht mehr klumpig ist.
    4. Die Hälfte der Brennesselblätter dazu und Flamme herunterstellen, 10 Minuten köcheln lassen.
    5. Restliche Brennesselblätter fein hacken. An die Suppe geben. Wenn die Suppe jetzt zu dick ist, mit dem Brennesselkochwasser verdünnen. Sahne dazu mit Salz und Pfeffer abschmecken. An die Suppe geben. Dazu Croutons oder knuspriges Brot.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen