Trüffel aus Zartbitterschokolade

    Trüffel aus Zartbitterschokolade

    (4)
    1Speichern
    2Stunden40Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Trüffel aus Zartbitterschokolade lassen sich vielfältig verzieren und sind ganz einfach und mit wenigen Zutaten zu machen. Zum Formen der Bällchen kann man einen Melonenausstecher nehmen oder die Trüffel mit den Händen rollen (vorher mit Kakaopulver bestäuben).

    Zutaten
    Ergibt: 30 Trüffel

    • 5 EL Sahne
    • 100 g Butter, gewürfelt
    • 300 g Zartbitterschokolade, mindestenst 70% Kakaoanteil, klein gehackt
    • 5 El ungesüßtes Kakaopulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden40Minuten 

    1. Sahne in einem Stieltopf vorsichtig zum Köcheln bringen. Butter unter Rühren hinzufügen. Wenn die Butter geschmolzen ist, Schokolade dazugeben und rühren, bis diese geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und in eine flache Auflaufform gießen.
    2. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Schokoladenmasse fest ist.
    3. Mit einem Melonenausstecher oder Teelöffel und mit den Händen 2-3cm große Bällchen formen. Jeden Trüffel in Kakaopulver wälzen.

    Haltbarkeit:

    Die Trüffel halten sich bis zu zwei Wochen in einem luftdichten Behältnis im Kühlschrank.

    Variation:

    Anstatt in Kakaopulver kann man die Trüffel u.a. auch in fein gehackten Nüssen, Kokosraspeln oder Zuckerperlen rollen.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen