Quarkschnecken

    2 Stunden 40 Min.

    Ich mache diese Quarkschnecken gern für den Brunch. Sie lassen sich auch gut einfrieren.

    manuela

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 600 g Mehl
    • 2 Päckchen Backpulver
    • 3 Eigelb
    • 250 g Zucker
    • 2 Päckchen Vanillezucker
    • 250 g Quark
    • 125 g geschmolzene Butter
    • Guss
    • Puderzucker
    • Zitronensaft
    • bunte Zuckerstreusel (nach Geschmack)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Ruhen lassen  ›  Fertig in:2Stunden40Minuten 

    1. Mehl und Backpulver vermischen. Alle Zutaten dazu und gut miteinander verkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt 2 Stunden ruhen lassen.
    2. Backofen auf 180 C vorheizen.
    3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Zu einer festen Rolle aufrollen und diese in dicke Scheiben schneiden.
    4. Schnecken in Abstand von 2 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten goldgelb backen.
    5. Puderzucker mit etwas Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren. Die abgekühlten Schnecken mit Zitronenglasur bestreichen. Nach Belieben mit bunten Zuckerstreuseln bestreuen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen