Frühlings-Brennnesselsuppe

    Dieses einfache Rezept gelingt leicht und ist eine Gaumenfreude. Junge Brennesseltriebe im Frühling sind nicht nur schmackhaft, sondern auch billig und obendrein gesund. Man muss nur aufpassen, dass man sich beim Pflücken nicht die Hände verbrennt.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Stange Sellerie, gewürfelt
    • 1 Möhre, gewürfelt
    • 1 Kartoffel, geschält und gewürfelt
    • 1 EL Olivenöl
    • 4 Handvoll Brennnesseln (Vorsicht: können die Haut reizen)
    • 1 l Hühner- oder Gemüsebrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. In einem mittelgroßen Topf Knoblauch, Zwiebel, Sellerie, Möhre und Kartoffeln in Olivenöl anschwitzen.
    2. Brühe zugeben und 15 Minuten köcheln lassen.
    3. Brennnesseln zugeben und 5 Minuten weiterköcheln lassen.
    4. Vom Herd nehmen und mit einem Handmixer pürieren. Nach Geschmack würzen.

    Tipp:

    Beim Pflücken der Brennnesseln bitte Gärtnerhandschuhe tragen.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen