Miesmuscheln mit Pommes frites (Moules frites)

Über dieses Rezept: Es gibt nichts besseres als klassische Moules frites perfekt zubereitet. Ein Gericht, das besonders gut in die Miesmuschel-Saison passt, also in jedem Monat, der ein “R” enthält.

mimichette

Zutaten

Portionen: 4 

  • Erdnussöl oder Sonnenblumenöl zum Frittieren
  • 5 große vorwiegend festkochende Kartoffeln, geschält
  • 100 ml trockener Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Kräutersträußchen (Bouquet garni)
  • 2 kg Miesmuscheln, gesäubert

Zubereitung

Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

  1. Kartoffeln in dünne Spalten schneiden. Abspülen und mit einem sauberen Tuch abtrocknen.
  2. Öl in einer Fritteuse oder großen, schweren Pfanne auf 185 C erhitzen. Kartoffelspalten ins heiße Öl geben und 12 Minuten frittieren. Herausnehmen, abtropfen lassen, dann nochmals 3-4 Minuten ins heiße Öl geben. Die Pommes frites in eine mit einem Papierhandtuch ausgelegte Schüssel geben, um das Öl aufzusaugen; dann nach Geschmack salzen.
  3. Während die Pommes frites braten, Wein, Salz, Pfeffer und Kräutersträußchen in einer großen Pfanne zum Kochen bringen. Die Miesmuscheln hinzufügen und die Pfanne gut schütteln. Zudecken und 2 Minuten kochen. Deckel entfernen und aufgedeckt weitere 2-3 Minuten kochen lassen, bis alle Muscheln offen sind. Muscheln, die am Ende der Kochzeit noch nicht geöffnet sind, entfernen.
  4. Muscheln auf vier Schüsseln verteilen und die Weißweinsauce dazu servieren. Pommes frites als Beilage dazu reichen (z.B. in einem Glas). Extra Schüsseln für die Muschelschalen bereitstellen.

Tipp:

Für besonders knusprige Pommes die geschnittenen Kartoffeln eine halbe Stunde lang in kaltes Wasser legen. Das zieht überschüssige Stärke heraus. Mit einem sauberen Tuch trocken tupfen, bevor sie ins Öl gegeben werden.

Muscheln kochen

Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (0)

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen