Asiatisch gewürzte Forellenfilets aus der Pfanne

    (113)

    Ein einfaches Fischrezept, in dem die Filets schnell in der Pfanne gebraten werden. Chinesisch inspiriert mit Sojasauce, Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln.


    Von 98 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Forellenfilets, je 175 g
    • 2 TL Sojasauce
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Zucker
    • 1 TL Olivenöl
    • 1 TL Knoblauch, fein gehackt
    • 1 TL Ingwer, fein gehackt
    • 4 Frühlingszwiebeln, klein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Forellenfilets mit Sojasauce einreiben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und beiseite stellen.
    2. Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln unter Rühren goldbraun anbraten.
    3. Forellenfilets hinzufügen und auf jeder Seite 3 Minuten braten, bis der Fisch braun und knusprig ist und sich problemlos mit einer Gabel zerteilen lässt.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (113)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen