Kartoffelplätzchen aus Kartoffelbrei-Resten

    Nancy

    Kartoffelplätzchen aus Kartoffelbrei-Resten

    Rezeptbild: Kartoffelplätzchen aus Kartoffelbrei-Resten
    1

    Kartoffelplätzchen aus Kartoffelbrei-Resten

    (6)
    13Minuten


    Von 111 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kartoffelbrei lässt sich schwer wieder aufwärmen, besonders wenn man keine Mikrowelle hat. Mit diesem einfachen Rezept lassen sich Reste auch am nächsten Tag noch genießen.

    Karin50 Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Portion Kartoffelbrei vom Vortag
    • 1 Ei, gekleppert
    • 1 TL Pfeffer
    • Paniermehl
    • 1 EL Öl
    • 1 Stückchen Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 8Minuten  ›  Fertig in:13Minuten 

    1. Kartoffelbrei in einer mittelgroßen Schüssel mit Ei und Pfeffer verrühren.
    2. Mit angefeuchteten Händen kleine runde Plätzchen formen und in Paniermehl wenden.
    3. Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Kartoffelplätzchen auf beiden Seiten ca. 4 Minuten goldbraun anbraten, bis die Plätzchen innen heiß sind.

    Andere Ideen

    Man kann die Kartoffelplätzchen nach Belieben aufpeppen, indem man vorm Braten Knoblauch, Cayenne oder Kräuter mit dem Kartoffelbrei vermischt.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (6)

    Besprechungen auf Deutsch: (6)

    ClaudiaSteyer
    Besprochen von:
    10

    Tolle Idee für die Resteverwertung. Sehr lecker. Ich habe die Plätzchen allerdings nicht in Öl, sondern in Butterschmalz gebraten.  -  18 Mrz 2014

    Nancy
    Besprochen von:
    5

    Die haben fast ein bisschen wie Kroketten geschmeckt: außen knusprig und innen schön weich!  -  20 Feb 2013

    Allrecipes
    Besprochen von:
    3

    @DaveLeindl - was man halt so übrig hat, eine kleine Schüssel voll würd ich sagen, weniger hebt man ja normalerweise nicht auf  -  22 Aug 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen