Linseneintopf mit Krakauer Würstchen aus dem Slow Cooker

    (301)
    3 Stunden 15 Min.

    Besonders lecker, wenn es draußen kalt ist: Dieser deftige Linseneintopf mit Karotten, Sellerie und Krakauer Würstchen gibt Kraft und wärmt von innen.


    Von 289 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 450 g Linsen, abgespült und abgetropft
    • 1 Dose (400 g) stückige Tomaten, abgetropft
    • 1 l Rinderbrühe
    • 600 ml Wasser
    • 1 Karotte, klein gehackt
    • 1 Stange Staudensellerie, klein gehackt
    • 1 kg Cabanossi oder Krakauer Würstchen, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden  ›  Fertig in:3Stunden15Minuten 

    1. Linsen, Tomaten, Rinderbrühe, Wasser, Karotten, Sellerie und Würstchen in einen Slow Cooker geben.
    2. Abgedeckt auf höchster Stufe 3 Stunden kochen oder 6-7 Stunden auf niedriger Stufe garen. Vor dem Servieren gut umrühren.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (301)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    ThorstenReimann
    Besprochen von:
    3

    Hab es noch etwas aufgepimpt, weil war mir zu wenig Geschmack. Habe noch einen Schuss Essig reingetan. Dann noch kleingewürfelte Kartoffeln (zum Schluss), und habe statt 1 kg Kabanossis das halbiert mit kleingeschnittene Bockwürstchen  -  27 Okt 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen