Chinesisches Pfannengericht mit Pak Choi und Schwein (Moo Shu)

    4 Stunden 35 Min.

    Eine leckeres chinesisches Pfannengericht mit Schweinefleisch, Ingwer, Pak Choi und Bambussprossen, das mit Reis gegessen oder in Pfannkuchen eingerollt werden kann.

    Krenzlich

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Marinade
    • 1 EL Sojasauce
    • 1 EL Reisweinessig
    • 2 TL Zucker
    • 1 EL Maisstärke
    • 500 g Schweinekotlett, in Scheiben geschnitten
    • Sauce
    • 6 EL Wasser
    • 3 EL Hühnerbrühe
    • 1 EL Sojasauce
    • 2 TL Sherry
    • 1 TL Sesamöl
    • 1 TL Maisstärke
    • Pfannengemüse
    • 3 EL Öl
    • 3 Eier, verkleppert
    • 1 TL Sesamöl
    • 1 EL frischer Ingwer, fein gehackt
    • 2 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 100 g Bambussprossen
    • 3 Pak Choi (chinesischer Senfkohl), gehackt
    • 6 Tortillas
    • Hoison Sauce (Asiatische Würzsauce)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Marinieren  ›  Fertig in:4Stunden35Minuten 

    1. Sojasauce, Reisweinessig, Zucker und Maisstärke in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Schweinefleisch darin wenden und abgedeckt ca. 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.
    2. Für die Sauce Wasser, Hühnerbrühe, Sojasauce, Sherry, Sesamöl und Maisstärke in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
    3. 1 EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und Schweinefleisch scharf darin anbraten. Wenn das Fleisch durchgebraten ist, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    4. Einen weiteren EL Öl in die gleiche Pfanne geben und die Eier hineingeben. Unter Rühren stocken lassen und gekochte Eier aus der Pfanne nehmen und zum Schweinefleisch geben.
    5. Den letzten EL Öl und Sesamöl in die Pfanne geben und Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln 5 Minuten bei niedriger Temperatur anbraten.
    6. Bambussprossen und Pak Choi hinzufügen und anbraten, bis der Kohl zusammengefallen ist.
    7. Rührei und Schweinefleisch zum Gemüse geben, mit Sauce ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Soße eingedickt und alle Zutaten heiß sind.
    8. Tortillas aufwärmen und jeweils eine Kelle aus der Pfanne mit einem Schuss Hoisin Sauce in eine Tortilla einrollen.

    Andere Ideen

    Pak Choi findet man im Asialaden. Man kann in diesem Gericht aber auch Chinakohl oder ganz normalen Weißkohl verwenden.

    Tipp

    Der Einfachheit halber habe ich in diesem Rezept Fertig-Tortillas verwendet. Man kann die Tortillas oder Pfannkuchen natürlich auch selber machen.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen