Macarons

    • < />

    Macarons

    Macarons

    (4)
    1Stunde5Minuten


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist ein Rezept für klassische Macarons, ein französisches Baisergebäck aus Mandelmehl, das mit einer köstlichen Buttercreme gefüllt wird.

    Zutaten
    Ergibt: 15 Macarons

    • 2 große Eiweiß
    • 1 Prise Salz
    • 50 g Zucker
    • 120 g Puderzucker
    • 85 g ganz fein gemahlene Mandeln
    • Aroma nach Wahl (z.b.Pfefferminz, Vanille oder Erdbeer)
    • Buttercreme
    • 135 g Puderzucker
    • 50 g weiche Butter
    • Lebensmittelfarbe nach Wahl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 20Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem schlagen, bis sich sanfte Hügel formen. Den Zucker nach und nach einrieseln lassen, bis der Eischnee fest und glänzend ist.
    2. Nach Belieben ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe (z.B. grün, gelb oder rot) und ein Aroma nach Wunsch unterrühren.
    3. Puderzucker und Mandelmehl in eine zweite Schüssel sieben und vorsichtig unter den Eischnee heben.
    4. Mit einem kleinen Deckel (Gewürzdose o.ä.) 3 cm große Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zeichnen, dabei großzügig Abstand lassen, denn die Macarons breiten sich beim Backen aus.
    5. Mit der Spritztülle Macarons aufspritzen. Backblech ein paarmal ruckartig auf die Arbeitsfläche setzen, damit die Macarons sich ausbreiten. 15-20 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
    6. Ofen auf 160 C / Gas 3 vorheizen. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. Auf dem Backblech erkalten lassen, erst dann vorsichtig vom Backpapier lösen.
    7. Für die Buttercreme Puderzucker und Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Lebensmittelfarbe und Aroma hinzufügen und gut rühren.
    8. Einen Macaron vorsichtig mit 1 TL Buttercreme bestreichen und ein zweites aufsetzen. Nicht zusammendrücken, die Macarons sind sehr zerbrechlich!
    9. In einen luftdicht schließende Behälter füllen und einen Tag in den Kühlschrank legen. Die Macarons schmecken am besten, wenn nach 1 Tag.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Macarons backen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Anleitung fürs Macarons backen.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Auf meinem Blog ansehen

    The Fennel Shed

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen