Southern Cornbread
1 / 1 Bild von:  
Wischen

Southern Cornbread

Über dieses Rezept: Mit seiner weichen, lockeren Konsistenz kein Brot im deutschen Sinn, aber sehr gut zu Chili oder anderen herzhaften Suppen und Eintöpfen; schmeckt auch gut mit Kräuter-, Paprika- oder Knoblauchquark bestrichen.

Rebecca Bayern, Deutschland

Zutaten

Portionen: 6 

  • 2 große Tassen Mehl Type 405
  • 1 große Tasse Maisgrieß
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 100 g Margarine oder Butter
  • 1 1/2 große Tasse Buttermilch
  • 2 Eier
  • Öl für die Form

Zubereitung

Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mittelgroße rechteckige Form (ca. 18x28cm) mit Öl auspinseln.
  2. Trockene Zutaten in der Küchenmaschine mischen. Butter in Stückchen zugeben und feinbröselig hacken. Buttermilch und Eier zufügen und kurz glatt mixen, in die Form gießen und glatt streichen
  3. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe den Gartest machen.
  4. In der Form etwas abkühlen lassen, dann in Rechtecke schneiden, zerteilen und mit dünnen Scheiben kalter Butter belegt essen.

Weitere Rezepte

Besprechungen (0)

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen
Wie hat's geschmeckt? Und warum?

Mehr Rezeptsammlungen