Garnelencocktail mit mexikanischer Note

    (77)

    Garnelencocktail mal ganz anders – dieses wird mit jeder Menge frischem Koriander, Gurke, Frühlingszwiebeln und Chilischoten zubereitet, was dem Ganzen eine unverkennbar mexikanische Note verleiht. Als Vorspeise für ein Sommermenü oder bei einer Party auf dem Buffet ist es der Hit!


    Von 89 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 500 g gekochte mittelgroße Garnelen, gekühlt
    • 1/2 große Gurke, gewürfelt
    • 1 kleine Tomate, gewürfelt
    • 8 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
    • 4-5 EL frischer Koriander, fein gehackt
    • 1 Chilischote, in feine Scheiben geschnitten
    • 200 g Tomatenpüree aus der Dose
    • 2 EL Rotweinessig
    • 1 Limette
    • Zum Garnieren
    • Feinblättrig geschnittener grüner Salat oder Stangensellerie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. In einer großen Schüssel Garnelen, Gurke, Tomate, Frühlingszwiebel, Koriander und Chili vermischen. Tomatenpüree und Essig untermischen. Limettensaft darüberträufeln.
    2. Mit feinblättrig geschnittenem Salat oder Sellerie in Gläsern servieren.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (77)

    Besprechungen auf Deutsch: (6)

    Besprochen von:
    0

    Das ist eine sehr passende Vorspeise im Sommer, erfrischend und kühlend. Eine nette Abwechslung vom üblichen Krabbencocktail. Danke für das Rezept!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Sehr gut und sehr einfach zu machen!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Dieser Cocktail schmeckt sehr gut…. Habe ihn zu einem Familientreffen mitgebracht, wollte mir eine zweite Portion holen und es war schon alles weg!  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen