Rhabarber Ingwer Crumble

    Rhabarber Ingwer Crumble

    Rezeptbild: Rhabarber Ingwer Crumble
    4

    Rhabarber Ingwer Crumble

    (45)
    1Stunde


    Von 30 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Rhabarber und Ingwer passen ausgezeichnet zusammen. Warum also nicht als Crumble? Schmeckt toll noch warm mit einer Kugel Eis.

    Zutaten
    Ergibt: 14 -16 Portionen

    • Für den Rhabarber
    • 200 g Zucker
    • 3 EL Mehl
    • 1/2 TL Salz
    • 2 Eier, verquirlt
    • abgeriebene Schale von 1 Orange
    • 2 EL frischer Ingwer, gerieben
    • 1 kg Rhabarber, klein gehackt
    • Für den Crumble
    • 60 g Mehl
    • 440 g brauner Zucker
    • 115 g gesalzene Butter
    • 2 TL Zimt
    • 160 g zarte Haferflocken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen und einen Ofenrost in die Mitte des Backofens schieben. Eine große Auflaufform oder Backform einfetten.
    2. Für die Rhabarbermischung Zucker, Mehl, Salz, Eier, Orangenschale und Ingwer in einer Schüssel vermischen. Rhabarber dazugeben und gut umrühren. In die vorbereitete Backform geben.
    3. Für den Crumble Mehl, Zucker, Butter und Zimt im Standmixer vermischen. Haferflocken dazugeben, umrühren und die Mischung über die Rhabarbermischung streuseln. Vorsichtig glatt streichen.
    4. Im vorgeheizten Backofen 40-50 Minuten backen, bis der Crumble goldbraun und die Rhabarbermischung dickflüssig ist und Blasen wirft.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (45)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen