Verlorene Eier in Tomatensoße (Uova in Purgatorio)

    (2)

    Dieses einfache Gericht aus Süditalien heißt übersetzt "Eier im Fegefeuer". Die teuflisch leckeren Eier werden in einer pikanten Tomatensoße pochiert und mit frischem Oregano gewürzt.


    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 500 g passierte Tomaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL frischer Oregano, fein gehackt
    • 1 Prise Chiliflocken
    • 4 Eier
    • Weißbrot

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Olivenöl in einer Pfanne bei geringer Temperatur erhitzen und Knoblauch vorsichtig darin anbraten.
    2. Herd heißer stellen und passierte Tomaten hinzufügen. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Soße leicht eingedickt ist. Nach Geschmack salzen und pfeffern. 1/2 EL Oregano und Chiliflocken hinzugeben.
    3. Vorsichtig ein Ei nach dem anderen in die Soße schlagen, den Topf abdecken und die Hitze reduzieren.
    4. Ungefähr 10 Minuten stocken lassen, bis das Eiweiß fest, aber das Eigelb noch weich ist.
    5. Mit restlichem Oregano bestreuen und mit knusprigem Weißbrot servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen