Türkisches Eierfrühstück mit Tomatensoße (Menemen)

    Menemen ist ein typisch türkisch-kurdisches Frühstücksgericht. Die mit Eiern eingedickte Tomaten-Paprikasoße schmeckt am besten mit knusprig aufgebackenem Brot.


    Von 31 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 6 Fleischtomaten
    • 2 grüne Paprika, klein gehackt
    • 1 EL Butter
    • 1/2 TL Meersalz
    • 1/4 TL Chiliflocken
    • 4 Eier, verquirlt
    • Brot

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Tomaten mit einem scharfen Messer einritzen und 1 Minute in kochendes Wasser legen. Herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen. Tomaten schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
    2. Butter in einer Pfanne erhitzen und Paprika darin anschwitzen, bis sie weich sind.
    3. Tomaten hinzufügen, Pfanne abdecken und köcheln lassen, bis die Tomaten verkocht sind. Deckel abnehmen und Soße eindicken lassen. Meersalz und Chiliflocken unterrühren.
    4. Eier hinzugeben, umrühren und stocken lassen. Sobald die Eier fest sind, heiß mit Brot servieren.

    Tipp:

    Ich verwende für dieses Gericht türkische Paprika, die eine längliche Form hat. Man kann aber auch ganz normale Paprika nehmen.

    Andere Ideen:

    Man kann das Menemen auch gehaltvoller zubereiten, indem man eine Handvoll geriebenen Käse, Sucuk (türkische Rindswurst) oder Hackfleisch dazugibt.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen