Bohnengulasch

    Bohnengulasch ist aus der österreichischen Hausmannskost nicht wegzudenken. Dieses Rezept von einer Freundin finde ich besonders gut.

    hirtamadl

    Wien, Österreich
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 EL Schmalz oder Öl
    • 60 g Speck, feingeschnitten
    • 200 g Zwiebeln, fein geschnitten
    • 15 g edelsüßes Paprikapulver
    • 1 Spritzer Essig
    • 250 ml Rindsuppe (Rinderbrühe)
    • 800 g weiße Bohnen, gekocht (oder aus der Dose)
    • 2 Knoblauchzehen, ausgepresst
    • 1 Prise Salz
    • 1/2 TL Pfeffer
    • 1 TL Majoran
    • 200 g Wurst (zum Beispiel Frankfurter, Dürre oder Extra), in Würfel oder Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. In einem großen Suppentopf Schmalz erhitzen und darin den Speck anrösten. Zwiebeln beigeben und ebenfalls rösten, bis sie goldgelb sind.
    2. Paprikapulver dazugeben, kurz durchrühren und sofort mit einem Spritzer Essig ablöschen. Mit der Suppe aufgießen. Bohnen, Knoblauch und Gewürze unterrühren und 5 Minuten kochen lassen. Zuletzt die Wurststücke beigeben und alles etwa 10 bis 15 Minuten kochen lassen.

    Dazu passt:

    Am besten schmeckt diese Suppe aufgewärmt am nächsten Tag. Dazu passt am besten ein grüner Salat -- und eine Flasche Bier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen