Pasta asciutta für Kinder

    (1)
    45 Min.

    Als meine Kinder klein waren, war "Pasta Schuta" eines ihrer Lieblingsgerichte. Einer der Kleinen hat sich einmal lautstark gewundert, wie ein Essen, das so gut schmeckt, so einen komischen Namen haben kann.

    Radegund

    Steiermark, Österreich
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 600 g Spaghetti
    • 500 g faschiertes Rindfleisch (Hackfleisch)
    • 2 Zwiebeln, feingeschnitten
    • 4 mittelgroße Karotten, sehr klein geschnitten
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer
    • 2 TL Oregano
    • 600 g geschälte Tomaten aus der Dose
    • 2 EL Tomatenmark
    • 1 EL Petersilie (gehackt)
    • Parmesan (gerieben)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen.
    2. Inzwischen Olivenöl in einem Topf erhitzen und das faschierte Fleisch darin stark anbraten. Das Gemüse dazugeben und noch einmal alles braten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Tomaten mit dem Stabmixer pürieren und gemeinsam mit dem Tomatenmark dazugeben und alles etwa 8 Minuten kochen lassen.
    3. Petersilie einrühren und nach Bedarf nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    4. Spaghetti abseihen, kurz mit kaltem Wasser abspülen und im Topf mit dem Sugo zu vermengen.
    5. Geriebenen Parmesan dazu reichen.

    Andere Ideen

    Für die ganz Kleinen kann man die Spaghetti auch noch in kleine Stücke schneiden. Das geht am besten bevor man sie mit dem Sugo mischt.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    0

    immer lecker :-)  -  01 Okt 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen