Indisches Lammcurry mit Linsen

    (7)

    Dieses indische Curry schmeckt am besten, wenn man die Gewürze frisch im Mörser zerstößt. Dazu passt indisches Fladenbrot (Roti), Naturjoghurt und Safranreis mit gerösteten Cashewkernen.


    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 6 schwarze Pfefferkörner
    • 1 EL Kreuzkümmelsamen
    • Samen von 8 Kardamonkapseln
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 1 große Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
    • 5 cm Stück frischer Ingwer, fein gehackt
    • 1 frische rote Chilischote, Samen entfernt und fein gehackt
    • 1 Zimtstange
    • 1 TL Kurkuma
    • 450 g magere Lammkeule oder Nackenfilet, entbeint, Fett entfernt, in Würfel geschnitten
    • 600 ml heiße Lammbrühe
    • 225 g grüne Linsen, abspült und abtropft
    • 4 Tomaten, geviertelt
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • 2 EL frischer Koriander, klein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Pfefferkörner, Kreuzkümmel und Kardamonsamen im Mörser oder in der Gewürzmühle zerstoßen und beiseite stellen.
    2. Öl in einer tiefen, ofenfesten Schmorpfanne erhitzen und die Zwiebel 5 Minuten darin glasig anbraten. Knoblauch, Ingwer und Chilischote hinzufügen und 3 Minuten anschwitzen. Die zerstoßenen Gewürze, Zimtstange und Kurkuma hinzufügen und unter ständigem Rühren 30 Sekunden sanft anbraten.
    3. Lamm hinzugeben und gut mit den Gewürzen vermischen. Ungefähr 4 Minuten vorsichtig anbraten, bis das Fleisch von allen Seiten braun ist. Nach und nach Lammbrühe hinzugeben und gut umrühren. Aufkochen lassen und die Temperatur herunterstellen. Abgedeckt 1 Stunde sanft köcheln lassen, bis das Lamm fast gar und zart ist.
    4. Währenddessen Linsen in einen Topf mit frischem kalten Wasser geben. Aufkochen und ohne Deckel 15 Minuten kochen lassen. Abgießen.
    5. Linsen und Tomaten zum Curry hinzufügen und weitere 15-20 Minuten köcheln, bis die Linsen und das Lamm weich sind. Zitronensaft und frischen Koriander unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (7)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen