Marokkanischer Linsensalat

    (103)

    Ein farbenfroher, scharfer Salat aus Linsen, Kichererbsen, Tomaten, Paprika, Chili und Limette. Servieren Sie ihn als leichtes Mittagessen mit Brot oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch.


    Von 121 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 5 

    • 75 g Linsen
    • 350 ml Wasser
    • ½ (200 g)-Dose Kichererbsen, abgetropft
    • 2 Tomate, gehackt
    • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 2 grüne Chilischoten, fein gehackt
    • 1 grüne Paprika, gehackt
    • ½, gelbe Paprika, gehackt
    • 1 rote Paprika, gehackt
    • Frisch gepresster Saft einer Limette
    • 2 EL Olivenöl
    • 3-4 EL frischer Koriander, gehackt
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Die Linsen und Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Die Temperatur reduzieren und 30 Minuten köcheln, bis die Linsen weich sind.
    2. In einer Schüssel die Linsen mit den restlichen Zutaten vermischen. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen und gekühlt servieren.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (103)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    PetraStange
    Besprochen von:
    5

    Ich hatte den Salat abends gemacht und dachte, irgendwie fehlt da was, aber dann hatte ich auch keine Lust mehr groß rumzuexperimentieren. Am nächsten Morgen habe ich welchen mit ins Büro genommen und er war köstlich! Der Salat muss eindeutig richtig durchziehen. Allerdings würde beim nächsten Mal den Koriander erst in der letzten Minuten draufstreuen.  -  09 Jan 2009

    Besprochen von:
    4

    Total lecker! Meine Linsen waren schon nach 20 Minuten fertig, hab nur rote und orange Paprika verwendet und keinen Chili, ansonsten genau nach Rezept und war total lecker!  -  14 Aug 2015

    gartenfee
    Besprochen von:
    4

    Hat etwas anderes gemacht: Sehr guter und gesunder Salat, aber zwei Sachen habe ich anders gemacht: ich habe getrocknete Kichererbsen eingeweicht und gekocht und statt 2 Chilis eine Prise Cayennepfeffer genommen, denn ich mag es nicht so scharf.  -  09 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen