Marillensauce

    Diese Marillensauce (Aprikosensauce) ist super schnell und einfach gemacht, schmeckt herrlich und sieht super aus. Am liebsten hab ich sie über Schokoladeeis.

    susi310

    Salzburg, Österreich
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Gläser

    • Saft einer halben Zitrone
    • 600 g Marillen (Aprikosen), entkernt und halbiert
    • 1 - 2 EL Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. In einem Suppentopf etwa 3 mm tief Wasser füllen und den Zitronensaft dazu geben. Dahinein die halbierten Marillen geben und umrühren, damit alle Marillen vom Zitronensaft bedeckt sind. Etwa 15 Minuten langsam dünsten, bis die Marillen so richtig weichgekocht sind und sich von den Schalen lösen.
    2. Jetzt alles mit einem Stabmixer pürieren, nach Wunsch Zucker dazugeben und noch einmal mixen. Die fertige Sauce in Gläser füllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen