Frühstückskuchen mit Marillen

    Frühstückskuchen mit Marillen

    (0)
    2mal gespeichert
    40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diesen Frühstückskuchen mit Marillen (Aprikosen) mache ich gerne, wenn wir ein gemütliches Sonntagsfrühstück wollen.

    westcoastgirl Washington, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 TL Butter
    • 175 ml Milch
    • 150 ml Mehl
    • 2 Eier
    • 2 TL Zucker
    • 1/2 TL Vanilleextrakt
    • 1 Prise Salz
    • 1/4 TL Zimtpulver
    • 4 Marillen, entkernt und halbiert

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Ofen auf 200 °C vorheizen. Butter in eine Auflaufform geben und solange im Backrohr lassen, bis sie geschmolzen ist. Dann herausnehmen und die Butter so verteilen, dass die ganze Form gleichmäßig eingefettet ist.
    2. Milch, Mehl, Eier, Zucker, Vanilleextrakt, Salz und Zimt in einer großen Schüssel verrühren, bis ein dünner Teig entsteht. Teig in die Auflaufform füllen.
    3. Die Marillenhälften draufsetzen und 20 bis 30 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen, bis der Teig fest ist (Zahnstocherprobe machen). In Stücke schneiden und noch heiß servieren.

    Ersatzweise

    Statt Marillen kann man auch anderes Obst verwenden.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen