Rotkohl

    Rotkohl

    7mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Rotkohl zusammen mit Kartoffelklößen ist die klassische Beilage zur Weihnachtsgans, aber es passt auch zu vielen anderen Fleischgerichten hervorragend.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Rotkohl
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Nelken
    • 30 g Butter
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1/8 l Rotwein
    • 1/4 l Brühe
    • 1 Apfel
    • Salz
    • frisch gemahlener Pfeffer
    • etwa 1 TL Zucker
    • 1 Messerspitze Zimt
    • 1-2 EL Wein- oder Obstessig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde5Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Den Rotkohl putzen, waschen, vierteln, vom harten Strunk befreien und hobeln oder fein schneiden. Eine Zwiebel abziehen und würfeln. Die andere Zwiebel mit den Nelken spicken. Die Butter erhitzen, die Zwiebelwürfel darin anbraten, den Kohl zufügen und einige Minuten unter Rühren weiterdünsten. Die gespickte Zwiebel und das Lorbeerblatt hinzufügen. Nach etwa zehn Minuten mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen.
    2. Den Apfel schälen, reiben und zum Rotkohl geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zimt würzen und 50 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Garende die gespickte Zwiebel entfernen, den Essig hinzufügen und den Kohl nochmals abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Besprochen von:
    0

    Sonst habe ich mich um Rotkohl immer erfolgreich herumgedrückt und einfach aus dem Glas gemacht, aber ich versuche jetzt einfach mehr frisch zu machen (Vorsatz für 2011, fange jetzt schon mal damit an). Ist gut geworden und der Aufwand hält sich wirklich in Grenzen. - 18 Dez 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen