Kartoffelpüree mit Fenchel

    Fenchel gibt diesem Kartoffelpüree einen besonders feinen Geschmack. Es schmeckt herrlich zu Fisch- oder Geflügelgerichten.

    Radegund

    Steiermark, Österreich
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g mehlige Kartoffel, geschält
    • 2 große Fenchelknollen
    • 120 ml Milch
    • 90 ml Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Kartoffeln in große Stücke schneiden und in Wasser etwa 20 Minuten weichkochen.
    2. Inzwischen die Stängel vom Fenchel entfernen (die feinen Blättchen beiseite legen). In einer Pfanne etwa 30 ml Olivenöl erhitzen und den Fenchel darin kurz anrösten, dann zugedeckt etwa 20 bis 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis sie weich sind.
    3. Kartoffel abseihen und mit dem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken. Den Fenchel mit einem Passiergerät fein passieren und gemeinsam mit dem restlichen Öl zu den Kartoffeln mischen. Milch erwärmen und soviel davon zu der Kartoffelmischung geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nach Wunsch mit Salz und Pfeffer würzen.

    Tipp

    Auf keinen Fall den Stabmixer zum Pürieren verwenden. Durch wird das Püree zu einer dicken kleistrigen Masse.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen