Sauerteigansatz für weißen Borschtsch

    Sauerteigansatz für weißen Borschtsch

    (3)
    1Speichern
    5Tage10Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Rezept existiert seit mehreren Generationen in meiner Familie. Dieser Sauerteigansatz wird nicht für Brot, sondern für die Zubereitung von traditionellem weißen Borschtsch (Suppe) verwendet.

    Zutaten
    Portionen: 15 

    • 400 g Haferflocken
    • 1 kg Mehl
    • 1 dicke Scheibe Roggenbrot
    • warmes abgekochtes Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Ruhezeit: 5Tage Ruhen lassen  ›  Fertig in:5Tage10Minuten 

    1. Haferflocken und Mehl in einer Schüssel vermischen, warmes Wasser dazu gießen und glatt rühren. Die Mischung sollte etwas dünner als saure Sahne sein. Roggenbrot hinzufügen.
    2. Ein paar Tage zum Gären bei Zimmertemperatur stehen lassen. Gegorenen Ansatz durch ein Sieb gießen und Haferflocken wegwefen.
    3. Die Flüssigkeit in Gläser gießen und diese mit Deckeln verschließen. Der Sauerteigansatz kann einige Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen