Katzengschroa

    Keine Ahnung, warum dieses Gericht aus Schweinefleisch nach Katzengeschrei benannt ist. Vor allem, weil es super gut schmeckt -- am besten mit Semmelknödel und Salat dazu.

    hirtamadl

    Wien, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Butterschmalz oder Öl
    • 1 große Zwiebel, feingehackt
    • 500 g Schweinefleisch, in 2 cm Würfel geschnitten
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Kümmel
    • 200 ml Brühe oder Wasser
    • 2 EL Sauerrahm
    • 1 EL Mehl
    • 1 - 2 EL Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. In einer großen Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel darin anrösten. Fleisch dazugeben und anrösten. Salz und Kümmel dazugeben.
    2. Mit Brühe aufgießen und zugedeckt etwa 15 Minuten gar kochen.
    3. In einer kleinen Schüssel Rahm, Mehl und Wasser verrühren. Über das gedünstete Fleisch leeren und noch einmal alles aufkochen lassen.

    Tipp

    Für ein richtiges Katzengschroa nimmt man am besten Bauchfleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen