Fasanentopf mit Püree aus Wurzelgemüse

    Fasanentopf mit Püree aus Wurzelgemüse

    (1)
    Rezept speichern
    1Stunde15Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ein köstliches winterliches Gericht mit Fasan, Wachholderbeeren, Orangen und Walnüssen. Der deftige Auflauf wird mit einem Kartoffel-Möhren-Pastinakenpüree serviert.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL kalt gepresstes Olivenöl
    • 4 Fasanenbrustfilets (ca. 400 g)
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 3 Äpfel (z.B. Cox Orange)
    • 2 Stauden Staudensellerie, der Länge nach halbiert
    • 1 Streifen Orangenschale
    • Saft von 1 Orange
    • 1 TL Wachholderbeeren, grob zerstoßen
    • 400 ml Wild- oder Hühnerbrühe
    • 100 g Walnüsse
    • Salz
    • Pfeffer
    • Püree
    • 4 Möhren, in Stücke geschnitten
    • 500 g Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
    • 2 große Pastinaken, in Stücke geschnitten
    • 100 ml fettarme Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. Öl in einer ofenfesten Schmorpfanne erhitzen und Fasanbrustfilets von beiden Seiten 1-2 Minuten scharf anbraten. Aus der Pfanne heben und beiseite stellen.
    2. Zwiebel in die Schmorpfanne geben, Hitze reduzieren und 5 Minuten vorsichtig anschwitzen. 2 Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, hacken und in die Pfanne geben. (Den dritten Apfel zum Garnieren aufheben.) Wenn der Sellerie zu lang ist, halbieren, ansonsten so in die Pfanne legen. Orangenschale, Orangensaft, Wachholderbeeren, Brühe und Walnüsse dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerer Stufe zum Kochen bringen.
    3. Fasanfilet zurück in die Pfanne geben und mit dem Sellerie bedecken. Im Backofen abgedeckt 20-25 Minuten garen, bis der Fasan zart ist. Der Sellerie sollte noch bissfest sein. Nicht zu lange garen, damit der Fasan nicht trocken und der Sellerie nicht zu weich wird.
    4. Derweil das Püree zubereiten: Gemüse in einen Topf geben und gerade mit soviel kochendem Wasser aufgießen, dass es bedeckt ist. Salzen und zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und 20 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist.
    5. Gemüse abgießen. Milch in den Topf geben und heiß werden lassen. Vom Herd nehmen und Gemüse dazu geben. Gemüse mit der Milch zu einem Brei zerstampfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abdecken und warm halten.
    6. Fasan, Sellerie, Äpfel und Walnüsse mit einem Schaumlöffel in eine vorgewärmte Schüssel geben, abdecken und warm halten. Orangenschale aus der Flüssigkeit nehmen und wegwerfen. Flüssigkeit 5 Minuten sprudelnd kochen, bis sie zu einer sirupartigen Konsistenz reduziert ist.
    7. Währenddessen den dritten Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in hübsche Scheiben schneiden. Püree auf 4 Teller aufteilen und Sellerie, Äpfel und Walnüsse darauf geben. Fasan aufschneiden und dazulegen. Soße abschmecken und darüber löffeln. Mit Apfelscheiben garnieren und servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen