Graupensalat mit Brokkoli und Kaiserschoten

    Graupensalat mit Brokkoli und Kaiserschoten

    Rezeptbild: Graupensalat mit Brokkoli und Kaiserschoten
    1

    Graupensalat mit Brokkoli und Kaiserschoten

    (1)
    50Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser frische Salat mit Perlgraupen bieten eine tolle Alternative zum klassischen Reissalat. Lecker und gesund mit viel Gemüse, getrockneten Aprikosen und Kürbiskernen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 150 g Perlgraupen
    • 200 g Brokkoliröschen
    • 3 Zucchini, in dicke Scheiben geschnitten
    • 100 g Kaiserschoten, halbiert
    • 60 g getrocknete Aprikosen, in dünne Scheiben geschnitten
    • 30 g Kürbiskerne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pikantes Tomatendressing
    • 3 EL kalt gepresstes Olivenöl
    • 1 EL Tomatenmark
    • Saft von 1 Limette
    • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 Spritzer Tabascosauce
    • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
    • 2 EL frischer Koriander oder Petersilie, klein gehackt (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Perlgraupen in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Die Graupen mit den Händen umrühren und das nun trübe Wasser abgießen. Mit frischem Wasser wiederholen. Graupen durch ein Sieb abgießen in einen Topf mit 750 ml kaltem Wasser geben. Aufkochen, Temperatur reduzieren und abgedeckt 30 Minuten sehr sanft köcheln, bis ein Großteil des Wassers von den Graupen aufgesogen ist, das Getreide aber nicht zu weich ist. Abgießen.
    2. Während die Graupen kochen, einen zweiten Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Brokkoli, Zucchini und Kaiserschoten darin 3-4 Minuten köcheln, bis das Gemüse bissfest gegart ist. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
    3. Die Zutaten für das Dressing in einer großen Schüssel verquirlen. Aprikosen unterrühren. Sobald die Graupen und das Gemüse gar sind, in die große Schüssel geben und gut mit dem Dressing verrühren. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt ein wenig abkühlen lassen.
    4. Kürbiskerne kurz vor dem Servieren über den Salat streuen. Der Salat schmeckt warm oder kalt.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen