Spinat-Pfannkuchen mit geräucherter Forelle, Muscheln und Garnelen

    Spinat-Pfannkuchen mit geräucherter Forelle, Muscheln und Garnelen

    (1)
    1Speichern
    45Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese grünen Pfannkuchen sehen einfach klasse aus. Sie erhalten ihre Farbe ganz natürlich durch Spinat und schmecken köstlich mit einer cremigen Käsefüllung, Fisch und Meeresfrüchten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 g junger Blattspinat
    • 125 g Mehl
    • 450 ml fettarme Milch
    • 1 Ei
    • 1 großzügige Prise Muskatnuss
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Fischfüllung
    • 30 g Butter
    • 125 g Pilze, in Scheiben geschnitten
    • 300 g Erbsen (TK)
    • 50 g Mehl
    • 600 ml fettarme Milch
    • 150 g Garnelen, gekocht und geschält
    • 125 g geräuchertes Forellenfilet, in kleine Stücke zerteilt
    • 100 g mittelalter Cheddarkäse, gerieben
    • 1 großzügige Prise Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Spinat waschen, in einen Topf geben und abgedeckt 2 Minuten erhitzen, bis er zusammenfällt. Man muss kein Wasser zugeben, das Wasser vom Waschen liefert genug Kochflüssigkeit. Abgießen und Flüssigkeit aus dem Spinat drücken.
    2. Spinat in eine Küchenmaschine oder einen Standmixer geben und Mehl, Milch, Ei und Muskatnuss hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und fein pürieren. Wer keine Küchenmaschine hat, kann das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Ei, Muskatnuss, Salz und Pfeffer mischen und die Milch mit einem Schneebesen unterrühren. Den gekochten Spinat sehr fein hacken und unterrühren.
    3. 1 EL Öl in eine große beschichtete Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) geben und überschüssiges Öl in eine kleine Schüssel ausgießen. Genug Teig in die Pfanne geben, dass der Boden dünn bedeckt ist, wenn man die Pfanne schwenkt. Pfannkuchen 1 Minute backen, bis er an der Unterseite stockt und kleine Blasen nach oben steigen. Ränder vorsichtig lösen, den Pfannkuchen umdrehen und auf der anderen Seite backen.
    4. Pfannkuchen auf einen Teller legen und mit dem restlichen Teig ca. 7 weitere Pfannkuchen backen. Wenn nötig, die Pfanne nach 2 Pfannkuchen erneut einfetten. Die gekochten Pfannkuchen übereinander stapeln und Backpapier dazwischen legen, damit sie nicht zusammenkleben. Die Pfannkuchen abdecken und den Teller zum Warmhalten auf einen Topf mit heißem Wasser setzen.
    5. Für die Füllung Butter in einem Topf schmelzen und Pilze hinzufügen. Unter Rühren 3 Minuten vorsichtig anbraten. Erbsen dazu geben und 1 Minute heiß werden lassen.
    6. Mehl und Milch in einer kleinen Schüssel glatt rühren und zur Pilzmischung gießen. Aufkochen und umrühren und 3 Minuten köcheln. Garnelen, Forelle und die Hälfte des Käses unterrühren und nach Geschmack salzen und pfeffern.
    7. Backofen auf Grillen vorheizen. Die Füllung auf die Pfannkuchen aufteilen, diese aufrollen und in eine ofenfeste Form legen. Mit dem übrigen Käse bestreuen und im Ofen goldbraun grillen. Heiß servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen