Türkische Pizza mit Knoblauchsoße (Lahmacun)

    (20)

    Lahmacun ist eine mit Tomatensoße, Paprika und Lammhackfleisch belegte Pizza türkischer Art. Anders als Pizza wird Lahmancun allerdings mit knackigem Kohl und cremiger Knoblauchsoße serviert.


    Von 18 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 10 Lahmacun

    • Für die Lammhacksoße
    • 1 TL Knoblauch, klein gehackt
    • 1 Zwiebel, klein gehackt
    • 3 EL frisches Basilikum, klein gehackt
    • 30 g frische Petersilie, klein gehackt
    • 2 EL frische Minze, klein gehackt
    • 1/2 TL Paprikapulver
    • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1/2 TL gemahlene Koriandersamen
    • 100 g grüne Paprika, gewürfelt
    • 100 g rote Paprika, gewürfelt
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • 4 TL Olivenöl
    • 4 Romatomaten, halbiert
    • 450 g mageres Lammhackfleisch
    • 6 EL Tomatenmark
    • Cayenne
    • Salz
    • Für den Teig
    • 3¼ TL Trockenhefe
    • 1/2 TL Zucker
    • 250 ml lauwarmes Wasser (45 C)
    • 650 g Mehl
    • 2 TL Salz
    • 60 g Pflanzenöl
    • 120 ml Wasser
    • Für die Knoblauchsoße
    • 250 ml Naturjoghurt
    • 1/2 TL frische Petersilie, klein gehackt
    • 1/4 TL Knoblauch, zerdrückt
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zum Garnieren
    • 70 g Weißkohl, in feine Streifen geschnitten
    • 70 g Rotkohl, in feine Streifen geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:22Minuten 

    1. Knoblauch, Zwiebel, Basilikum, Petersilie, Minze, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Koriander, Paprika, Zitronensaft und Olivenöl in eine Küchenmaschine oder einen Standmixer geben. Alle Zutaten fein pürieren. Halbierte Tomaten hinzufügen und zu einem dicken Brei verarbeiten.
    2. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Lammfleisch in die heiße Pfanne geben und die Temperatur reduzieren. Püree und Tomatenmark hinzufügen und gut vermischen. Unter Rühren 10-15 Minuten braten, bis das Fleisch gar ist. Nach Geschmack mit Cayenne und Salz würzen und in eine flache Schüssel geben. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    3. Hefe und Zucker in lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und Salz in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Öl und 1/2 cup Wasser zur Hefemischung geben und zum Mehl gießen. Den Teig mit den Händen vermengen. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und ungefähr 8 Minuten kneten, bis der Teig geschmeidig ist.
    4. Teig zu einer Kugel formen und in eine geölte Schüssel legen. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Lammfleischmischung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur aufwärmen lassen. Für die Knoblauchsoße Joghurt, Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut verrühren. Beiseite stellen.
    5. Teig gut durchkneten und auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. In 10 Stücke schneiden und jedes Stück zu einem runden Fladen formen. Mit der Hand flach drücken und mit einem Nudelholz zu einem Durchmesser von ca. 25 cm ausrollen. Der Teig sollte so dünn wie ein Crepe sein. Die Fladen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
    6. Backofen auf 260 C / Gas 9 vorheizen.
    7. Lammfleischmischung umrühren und dünn auf dem Teig verteilen, dabei leicht andrücken. Pizza 8-10 Minuten auf der untersten Schiene im Backofen backen, bis die Ränder leicht braun sind.
    8. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Pizza kann bis zu 3 Tagen in einem luftdicht verschließbaren Behälter im Kühlschrank oder bis zu drei Monaten in der Tiefkühltruhe aufbewahrt werden.
    9. Zum Servieren Knoblauchsoße und Kohl auf die Lahmacun geben und aufrollen.

    Andere Ideen:

    Wer es pikant mag, kann die Lahmancun auch mit Chilisauce, Harissa oder Tabasco würzen. Anstatt des Kohls kann man die türkische Pizza auch mit in feine Streifen geschnittenen Kopfsalat, Tomaten, Gurken und roten Zwiebeln belegen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (20)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen