Frikadellen mit Pilzen

    4 Stunden 40 Min.

    Diese Frikadellen machen wir immer, wenn wir zu Hause Hamburger machen. Sie sind einfach super lecker und viel besser als im Fast Food Restaurant.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 100 g Zwiebel, fein gewürfelt
    • 100 g Pilze, fein gewürfelt
    • 600 g Rinderhackfleisch
    • 400 g Schweinehackfleisch
    • 1 TL Pfeffer
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • 1 TL getrocknetes Basilikum
    • 1 TL getrocknete Petersilie
    • 1 TL Knoblauchpulver
    • 1 TL Hickory-Salz (Rauchsalz), optional
    • 2 Brühwürfel, zerstoßen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Marinieren  ›  Fertig in:4Stunden40Minuten 

    1. Zwiebel und Pilze in einer Pfanne in wenig Öl anbraten.
    2. Hackfleisch, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Petersilie, Knoblauchpulver, Hickory-Salz und Brühwürfel in einer großen Schüssel gut vermischen. 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren. (Man muss das Fleisch nicht marinieren, aber es schmeckt dadurch schon besser)
    3. Hackfleisch in 8 Stücke teilen und mit den Händen Frikadellen daraus formen. Am besten schmecken sie gegrillt, man kann die Frikadellen aber auch in der Pfanne braten. Auf Hamburgerbrötchen mit Belag nach Belieben servieren.

    Tipp:

    Man sollte Hackfleisch mit höherem Fettanteil verwenden, wenn man die Frikadellen grillt. Wenn man sie allerdings in der Pfanne brät, kann man auch mageres Hackfleisch nehmen.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen