Miesmuscheln in Currysauce

    Miesmuscheln in Currysauce

    4mal gespeichert
    55Minuten


    Von 76 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Miesmuscheln werden in einer Weißwein-Sahnesauce mit einem Hauch Curry geköchelt. Ein einfaches und köstliches Rezept aus meinem Standardrepertoire.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 8 Schalotten, fein gehackt
    • 6 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 350 ml trockener Weißwein
    • 1 (250 ml)-Becher Sahne
    • 1 TL Currypulver
    • 32 Miesmuscheln, gesäubert und entbartet
    • 30 g Butter
    • 3-4 EL gehackte frische Petersilie
    • 3-4 EL gehackte frische Frühlingszwiebeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Die Schalotten und Knoblauch mit dem Weißwein in einem großen Topf köcheln, bis sie durchsichtig sind. Sahne und Currypulver in den Topf rühren. Wenn die Sauce heiß ist, die Miesmuscheln hinzufügen und abdecken. Einige Minuten kochen lassen, bis sich die Schalen geöffnet haben. Mit einer Schaumkelle die Muscheln aus dem Topf nehmen und in eine große Servierschüssel geben. Die Sauce im Topf lassen. Ungeöffnete Muscheln entsorgen.
    2. Die Butter in die Sahnesauce rühren. Vom Herd nehmen, Petersilie und Frühlingszwiebeln hinzufügen und sofort servieren.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Besprochen von:
    1

    Die Idee mit Curry ist super aber in TL ist mir einfach zu viel und 1 Becher Sahne ist mir auch zu üppig, das habe ich also gleich anders gemacht. Mit diesen Änderungen gut - 15 Jan 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen