Sauerkirschsorbet

    Sauerkirschsorbet

    (7)
    3mal gespeichert
    15Stunden15Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses erfrischende Kirschsorbet kann man auch machen, wenn man keine Eismaschine hat. Der Trick ist ein wenig Salz ans Sorbet zu geben, dann wird es nicht zu hart.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 450 g Sauerkirschen, entsteint
    • 200 g Zucker
    • 80 ml trockener Weißwein
    • 1/2 TL Mandel-Extrakt
    • 1/2 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 15Stunden Einfrieren  ›  Fertig in:15Stunden15Minuten 

    1. Kirschen in eine Küchenmaschine oder einen Standmixer geben und ca. 1 Minute zu Püree verarbeiten. Zucker, Weißwein, Mandel-Extrakt und Salz hinzufügen und gut vermischen. (Küchenmaschine 30 Sekunden laufen lassen.)
    2. Mischung in eine gefriertauglichen 1,5 l Behälter mit flachem Boden geben. Mit Deckel verschließen und 3-4 Stunden ins Gefrierfach stellen, bis das Sorbet teilweise gefroren ist. Gut umrühren und gefrorene Eiskristalle aufbrechen und mit ungefrorenen Teilen vermengen. Abdecken und weitere 2-3 Stunden einfrieren. Wieder rühren, abdecken und über Nacht einfrieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (7)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen