Steak und Nierenpastete (Steak and Kidney Pies)

    2 Stunden 20 Min.

    Dieser deftige Eintopf mit Rumpsteak, Lammnieren, Möhren, Kartoffeln, Champignons und Bier wird in kleinen Pastetenförmchen à 360 ml mit knusprigem Filoteig überbacken.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 EL Olivenöl
    • 340 g mageres Rumpsteak, Fett entfernt und in 4 cm große Stücke geschnitten
    • 2 Nieren vom Lamm, Harnstrang entfernt und in Würfel geschnitten
    • 250 g Schalotten, halbiert
    • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
    • 2 TL frischer Thymian
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 EL Worcestershiresauce
    • 150 ml Rinderbrühe
    • 150 ml obergäriges Starkbier (Stout)
    • 225 g Champignons, halbiert
    • 3 Möhren, grob gehackt
    • 250 g neue Kartoffeln, geputzt und in 2,5 cm große Würfel geschnitten
    • 8 Lagen (36 x 18 cm) Filoteig (TK), aufgetaut
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und Rumpsteak 2-3 Minuten von allen Seiten anbraten. Mit einem Schaumlöffel herausheben und beiseite stellen. Lammnieren in den Topf geben und 1-2 Minuten anbräunen. Ebenfalls herausnehmen und beiseite stellen.
    2. Schalotte im gleichen Topf 1 Minute anbraten und das Rumpsteak und die Nieren mit Knoblauch, Thymian, Lorbeerblatt, Worcestershiresauce, Brühe und Bier dazu geben. Gut umrühren und aufkochen lassen. Die Temperatur herunterstellen, abdecken und 1 Stunde sanft köcheln lassen. Champignons, Möhren und Kartoffeln hinzufügen und umrühren. Wieder abdecken und weitere 30 Minuten köcheln lassen.
    3. Backofen auf 190 C / Gas 5 vorheizen. Fleisch-Gemüsemischung mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben und auf 4 ofenfeste Formen à 360 ml verteilen. Lorbeerblatt aus dem Topf fischen und wegwerfen. Im Topf verbliebene Flüssigkeit kochen, bis sie zu ca. 450 ml reduziert ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Pastetenformen füllen. Leicht abkühlen lassen.
    4. Eine Lage Filoteig mit etwas Öl einstreichen. Eine zweite Lage darauflegen und wieder Öl darauf streichen. Die beiden Lagen so zusammenknüllen, dass sie auf eine Pastetenform passen. Überhängenden Teig mit einer Schere abschneiden. Die restlichen Pasteteförmchen ebenfalls mit Filoteig bedecken. Im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen, bis die Filohaube goldbraun und die Füllung heiß ist.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen