Bigos (Polnischer Krauttopf)

    (46)
    2 Stunden 20 Min.

    Das Geheimnis für ein Original polnisches Bigos liegt im perfekten Zusammenspiel der Zutaten. Je länger der Eintopf kocht, desto besser schmeckt er.


    Von 84 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1,5 kg Sauerkraut
    • 1/2 Handvoll entsteinte Backpflaumen
    • 2 bis 3 Lorbeerblätter
    • 3 bis 5 Pimentkörner
    • 1 halbe Handvoll getrocknete Waldpilze
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 2 Zwiebeln, grob gehackt
    • 1 geräucherte Kochwurst Kielbasa, polnische Wurst), in Scheiben geschnitten
    • 250 g Rinderschmorfleisch, in Würfeln
    • 250 g Schweineschulter oder Kalbfleisch, in Würfeln
    • 100 g Speck, in Würfeln
    • 150 ml Rotwein
    • 1 TL Majoran
    • 1 EL Kümmel
    • Salz
    • Pfeffer
    • 3 EL Tomatenmark (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Sauerkraut unter fließendem Wasser abspülen. Ausdrücken und grob hacken. In einen großen Topf geben und mit 1 l kochendem Wasser übergießen. Pflaumen, Lorbeerblätter und Pimentkörner hinzufügen und 50 Minuten köcheln, bis das Sauerkraut weich ist.
    2. In der Zwischenzeit Pilze in einen kleinen Topf geben, mit kochendem Wasser übergießen und beseite stellen.
    3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Wurst braun anbraten.
    4. 1 l Wasser in einem anderen Topf zum Kochen bringen und Rindfleisch, Kalbfleisch und Speck hineingeben. Zum Kochen bringen und den entstehenden Schaum abschöpfen. 20 Minuten kochen und abgießen.
    5. Pilze abgießen und klein schneiden. Das Kochwasser aufbewahren.
    6. Sobald das Sauerkraut weich ist, Pilze, Fleisch und Würstchen mit Zwiebeln hinzufügen und gut umrühren. 20 Minuten im offenen Topf bei niedriger Flamme köcheln.
    7. Rotwein dazugeben und weitere 20 Minuten köcheln. Mit Majoran, Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark hinzufügen und den Eintopf unter ständigem Rühren erhitzen. Wenn er zu trocken ist, Kochwasser von den Pilzen dazugießen.
    8. Sofort servieren oder noch länger im geschlossenen Topf bei niedriger Flamme köcheln. Bigos schmeckt besser, je länger man ihn kocht. Dabei ab und zu umrühren, damit er nicht am Boden anbäckt.

    Video anschauen

    Bigos (Polnischer Krauttopf)
    Bigos (Polnischer Krauttopf)

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (46)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Bratäpfelchen
    Besprochen von:
    2

    Einfach köstlich! Statt Backplaumen habe ich 3 EL Powidl runtergemischt. Geht auch : )  -  07 Jan 2017

    MichaR
    Besprochen von:
    2

    Rezept klingt toll und Video ist super gemacht  -  06 Okt 2015

    Diana
    Besprochen von:
    1

    Nach dem vielen Süßen hatt ich so Richtig Lust auf einen herzhaften Eintopf und der Bigos war genau das Richtige. Danke furs Rezept!  -  28 Dez 2015

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen