Kokosbaiser

    Diese Kokosbaisers sind leichter als viele Kokosmakronen und knusprig, weil das Eiweiß wie bei Baiser richtig steif geschlagen wird.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Ergibt: 60 stück

    • 2 Eiweiß
    • 2 EL Zucker
    • 70 g Kokosraspel
    • 120 g Puderzucker
    • 1/4 TL Backkakao

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Fertig in:12Minuten 

    1. Ofen auf 160 C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen.
    2. Kokosraspel in der Küchenmaschine mit dem Puderzucker fein hacken. Mit einem Spachtel unter den Eischnee heben.
    3. Mischung in eine Spritztülle füllen und 3 cm große Kreise aufs Backblech spritzen. Mit Kakao bestäuben und im vorgeheizten Ofen 5 bis 7 Minuten backen. Komplett abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen