Griechischer Kartoffel-Knoblauch Dip (Skordalia)

    Griechischer Kartoffel-Knoblauch Dip (Skordalia)

    Rezeptbild: Griechischer Kartoffel-Knoblauch Dip (Skordalia)
    1

    Griechischer Kartoffel-Knoblauch Dip (Skordalia)

    (0)
    50Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Dip schmeckt herrlich nach Knoblauch und eignet sich zum Dippen von Gemüse und passt super zu Fisch.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 3 große Kartoffeln, geschält
    • 7 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 80 ml Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer
    • 120 ml Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser weich kochen. Abgießen und in eine mittelgroße Schüssel geben.
    2. Mit einem Kartoffelstampfer, Pürierstab oder einer Gabel zu einem feinen Püree verarbeiten.
    3. Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugeben und gut mit dem Kartoffelpüree vermischen.
    4. Olivenöl langsam unter Rühren hinzugießen, bis die Mischung sämig ist. Sicherstellen, dass keine Klumpen in der Mischung sind.

    Tipp:

    Wer Knoblauch liebt, kann auch mehr als 7 Knoblauchzehen nehmen!

    Tipp:

    Die Menge Olivenöl, die man braucht, hängt von der Größe der Kartoffeln ab. Wenn man mehr oder weniger verwendet, sollte auch die Menge des zugegebenen Zitronensaftes angeglichen werden.

    Knoblauch schälen und hacken

    Wie man Knoblauch am besten schält und hackt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Knoblauch pflanzen

    Wie man Knoblauch pflanzt und wichtige Tipps für den Anbau und die Pflege von Knoblauch im eigenen Garten finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen