Erdäpfelauflauf mit Bechamel und Wurst

    Erdäpfelauflauf mit Bechamel und Wurst

    (0)
    2mal gespeichert
    45Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Auflauf mit Kartoffeln, Eiern und Wurst ist so richtig herzhaft. Am besten bereitet man sich dafür zuerst eine Bechamelsauce vor.

    Radegund Steiermark, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Erdäpfel (Kartoffel), in der Schale gekocht
    • 125 ml fertige Bechamelsauce
    • 1 Eidotter
    • 3 EL Olivenöl
    • 80 g Zwiebeln, feingeschnitten
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Majoran
    • 1 EL Butter zum Befetten
    • 100 g Emmentaler, gerieben
    • 3 Tomaten, in Scheiben geschnitten
    • 3 Eier, hartgekocht, in Scheiben geschnitten
    • 100 g Wurst, in sehr kleine Würfel geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 220°C vorheizen. Erdäpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Bechamelsauce mit Eidotter verrühren.
    2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebeln goldgelb rösten. Erdäpfel dazugeben, anbraten und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
    3. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und die Zutaten in Schichten einfüllen: zuerst eine Schicht Erdäpfel, dann Emmentaler, Tomaten, Emmentaler, Eier, Wurst, Emmentaler und zuletzt noch einmal Erdäpfel. Das ganze mit der Bechamelsauce bestreichen, noch etwas Käse daraufstreuen und etwa 25 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen