Fischfilet mit Gemüsesoße

    Ein leckeres und schnelles Gericht mit angebratenem Fischfilet und einer Tomatensoße mit Wurzelgemüse.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g weißes Fischfilet (Kabeljau, Karpfen oder Scholle)
    • 2 EL Pflanzenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • frische Petersilie zum Garnieren
    • Gemüsesoße
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 1 Stange Staudensellerie, in Scheiben geschnitten
    • 2 Karotten, gerieben
    • 1 Petersilienwurzel, gerieben
    • 2 Zwiebeln, gehackt
    • 3 EL Wasser
    • Salz
    • Pfeffer
    • 70 g Tomatenmark
    • 1/2 TL Zucker
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1/2 TL Paprikapulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Fischfilet in 5 cm große Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne bei mittelhoher Temperatur erhitzen und Fisch von allen Seiten einige Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einen Teller anrichten.
    2. Für die Gemüsesoße Öl erhitzen und Sellerie, Karotten und Petersilienwurzel darin anschwitzen. Zwiebel, Wasser und Salz dazugeben und abgedeckt 15 Minuten kochen. Tomatenmark hinzugeben, gut umrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und Paprikapulver würzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    3. Soße über den Fisch gießen und mit Petersilie garniert heiß oder kalt servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 11 Rezeptsammlungen ansehen