Hähnchen mit Ananas

    (69)

    Ein leckeres Hähnchengericht mit buntem Gemüse. Die Zutaten werden scharf angebraten und mit einer süß-sauren Soße mit Ananas abgelöscht. Mit Reis servieren.


    Von 42 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 EL Sojasauce
    • 3 EL Olivenöl
    • Salz
    • 1/2 TL Paprikapulver
    • 500 g Hähnchenbrustfilets, gegen die Maserung in Streifen geschnitten
    • 1 rote Paprika, in 1 cm große Stücke geschnitten
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in 2 cm große Stücke geschnitten
    • 1 Dose (350 g) Ananasstücke, Saft aufgehoben
    • 1 EL Maisstärke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Sojasauce. 2 EL Öl, Salz und Paprikapulver in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Hähnchenbrustfleisch hineinlegen und marinieren. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten vorbereiten.
    2. Den restlichen EL Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und Paprika 3 Minuten unter Rühren anbraten. Frühlingszwiebeln hinzufügen und einige Minuten braten.
    3. Hähnchen aus der Marinade nehmen und zum Gemüse in die Pfanne geben. Marinade entsorgen. Hähnchen unter gelegentlichem Wenden braten, bis es innen nicht mehr rosa ist.
    4. Ananassaft in eine Schüssel abgießen. Maisstärke damit verquirlen und beiseite stellen.
    5. Ananasstücke zur Hähnchenmischung geben und 2-3 Minuten heiß werden lassen. Ananassaft hinzugießen und aufkochen. Ungefähr 3 Minuten köcheln, bis die Soße eingedickt ist.

    Video anschauen

    Hähnchen mit Ananas
    Hähnchen mit Ananas

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (69)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen