Battenbergkuchen

    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />

    Battenbergkuchen

    Battenbergkuchen

    (32)
    1Stunde


    Von 36 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein Kuchen mit zweierlei gefärbten Biskuit, der so angeordnet wird, das sich ein Schachbrettmuster ergibt. Außerdem wird der Kuchen mit einer dünnen Schicht aus selbstgemachtem Marzipan überzogen.

    Zutaten
    Ergibt: 2 Kuchen

    • 230 g weiche Butter
    • 200 g Zucker
    • 3 Eier
    • 1/4 TL Vanille-Extrakt
    • 250 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1/8 TL Salz
    • Milch nach Bedarf
    • 2 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
    • 300 g Aprikosenmarmelade
    • Marzipan
    • 350 g fein gemahlene Mandeln
    • 350 g Puderzucker
    • 1 Ei, bei Zimmertemperatur
    • 1,5 TL Zitronensaft
    • 1/4 TL Mandel-Extrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen.
    2. Butter und 200 g Zucker in einer großen Schüssel schaumig aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen hinzufügen und gut verrühren. Vanille-Extrakt untermischen. Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und vorsichtig vermengen. Bei Bedarf Milch hinzufügen.
    3. Teig halbieren und eine Hälfte in eine zweite Schüssel geben. Mit Lebensmittelfarbe dunkelrot einfärben. Zwei 18 cm große Kastenformen einfetten und gefärbten Teig in eine Form und den ungefärbten in die andere Form geben und glatt streichen.
    4. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen, bis ein Holzspieß sauber wieder herauskommt. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und ganz abkühlen lassen.
    5. Die Enden von beiden Biskuits abschneiden und der Länge nach in 4 gleich große Streifen schneiden. Alle Streifen sollten gleich groß sein. Wenn nötig, die Streifen zurechtschneiden. Aprikosenmarmelade leicht erwärmen und die Streifen an den Seiten damit bestreichen. Jeweils 2 rosa und 2 weiße Biskuitstreifen zu einem Schachbrettmuster zusammensetzen. Den zusammengesetzten Biskuit von allen Seiten mit Marmelade bestreichen.
    6. Für das Marzipan Mandeln, Puderzucker, Ei, Zitronensaft und Mandel-Extrakt vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig zu trocken ist, etwas Zitronensaft oder Wasser hinzufügen. Nie mehr als 1/2 TL Flüssigkeit auf einmal dazugeben. Das Marzipan sollte schön fest sein. In zwei gleich große Stücke teilen.
    7. Ein Marzipanstück auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen. Ein Stück ausschneiden, das so lang wie der Biskuit ist und alle 4 Seiten bedecken kann, aber die Enden des Kuchens frei lässt. Kuchen mit Marzipan überziehen. Marzipanenden zusammendrücken. Mit dem zweiten Stück für den zweiten Kuchen wiederholen. Beide Kuchen in Puderzucker wälzen und mit der Naht nach unten auf eine Kuchenplatte legen oder in einen Plastikbeutel geben und in den Kühlschrank legen. Zum Servieren in dünne Scheiben schneiden.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (32)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen