Brauner Gewürzreis mit Nüssen

    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />

    Brauner Gewürzreis mit Nüssen

    Brauner Gewürzreis mit Nüssen

    (197)
    44Minuten


    Von 184 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Pekannüsse, sautiert mit Zwiebeln, Petersilie, Basilikum und Ingwer, hauchen hier braunem Reis Leben und Farbe ein!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g brauner Reis
    • 30 g Butter
    • ½ Zwiebel, fein gehackt
    • 50 g fein gehackte Pekannüsse (ersatzweise Walnüsse)
    • 3-4 EL fein gehackte Petersilie
    • 1/4 TL getrocknetes Basilikum
    • 1/4 TL gemahlener Ingwer
    • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
    • 1/4 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:4Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:44Minuten 

    1. 400 ml Wasser zum Kochen bringen. Reis zugeben und verrühren. Hitze auf niedrig schalten und abgedeckt 40 Minuten köcheln lassen.
    2. Wenn der Reis gar ist, Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Stufe schmelzen. Zwiebeln, Pekannüsse, Petersilie, Basilikum, Ingwer, Pfeffer und Salz zugeben und sautieren. Wenn die Zwiebeln gar sind, Mischung zum Reis geben.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (197)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Besprochen von:
    0

    Danke für dieses Rezept für braunen Reis. Jetzt kann ich den genießen. Wir haben es als Beilage zu Huhn ausprobiert und jeden Bissen aufgegessen. Wir werden das oft kochen. Danke.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Dies ist eine schnelle und einfache Methode, braunen Reis aufzupeppen. Ich habe es für Gäste gemacht und es war super Hat sehr gut geschmeckt!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Wirklich lecker und einfach. Ich hatte keine Pekannüsse und hab Walnüsse verwendet – wurde trotzdem wunderbar!  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen