Kleine Pfannkuchen mit Äpfeln

    (60)

    Diese Pfannkuchen sind herrlich leicht und luftig. Der Teig hat die richtige Konsistenz, wenn er so dick wie saure Sahne ist. Die Äpfel nicht zu dünn schneiden, damit sie noch Biss haben.


    Von 52 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 große Äpfel
    • 500 ml Milch
    • 2 Eier
    • 250 g Mehl
    • 1 EL Zucker
    • 1 TL Zimt
    • 1 Prise Salz
    • 1/2 TL Natron
    • Pflanzenöl zum Braten
    • Puderzucker oder Schlagsahne zum Servieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden.
    2. Milch, Eier, Mehl, Zucker, Zimt, Salz und Natron in einer großen Schüssel verrühren. Äpfel unterheben und gut vermischen.
    3. Wenig Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Ungefähr 2 EL Teig pro Pfannkuchen in die Pfanne geben und auf beiden Seiten goldbraun braten.
    4. Mit Puderzucker oder Schlagsahne servieren.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Video anschauen

    Apfelpfannkuchen
    Apfelpfannkuchen
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (60)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    mooku007
    Besprochen von:
    1

    Ich kenne Apfelpfannkuchen sonst nur als große Pfannkuchen, diese sind auch sehr lecker  -  17 Okt 2015

    Besprochen von:
    1

    Nach dem schönen Video habe ich echt Lust auf Apfelpfannkuchen bekommen  -  05 Okt 2014

    Besprochen von:
    1

    Apfelpfannkuchen schmeckten sehr fein. Danke fürs Rezept.  -  07 Jan 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen