Apfel-Haferflocken-Muffins

    Apfel-Haferflocken-Muffins

    14mal gespeichert
    40Minuten


    Von 325 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Frühstücksmuffins werden Sie garantiert sattmachen und sind dazu noch gesund und fettarm. Sie werden mit Apfelmus und Haferflocken gebacken.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 75 g zarte Haferflocken
    • 225 ml Buttermilch
    • 100 g Vollkornmehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1/2 TL Natron
    • 75 g brauner Zucker
    • 100 g Apfelmus
    • 1 Ei

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Haferflocken mit Buttermilch in eine Schüssel geben und bei Zimmertemperatur 2 Stunden stehen lassen.
    2. Ofen auf 190 C / Gasherd Stufe 5 vorheizen. Eine Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auskleiden.
    3. Vollkornmehl, Backpulver, Natron und braunen Zucker in einer Schüssel mischen. Die Buttermilch-Haferflockenmischung, Apfelmus und Ei unterrühren. Teig in die vorbereiteten Backformen geben.
    4. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Mit einem Messer oder Holzstab testen. Wenn kein Teig daran haften bleibt, sind die Muffins gar.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Maria
    Besprochen von:
    3

    Hat andere Zutaten verwendet: Hab noch 2 TL Zimt, 3/4 TL Salz und 1 TL Vanillessenz dazugegeben. Sehr lecker! Hab die Haferflocken nur ca. 30 Minuten in der Buttermilch ziehen lassen. - 31 Jan 2010

    Brigitte
    Besprochen von:
    1

    Wenn Sie gesunde fettarme Muffins suchen, dann ist das das perfekte Rezept. Sind natürlich nicht so süß wie andere Muffins, aber dafür ein wunderbar gesundes Frühstück oder ein schneller Snack mit so gut wie keinem Fett dran. Ich konnte sogar meine Kinder dazu bewegen, die Muffins zu essen. Ich hab auch noch Zimt und Vanille zum Teig gegeben. - 01 Feb 2010

    monika
    Besprochen von:
    0

    Leckere Muffins! Schnell und einfach zuzubereiten (ich habe kernige Haferflocken genommen nur 30 Minuten stehen lassen) und halten sich auch ein paar Tage. - 27 Aug 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen