Hollersekt aus dem Gefrierfach

    Hollersekt aus dem Gefrierfach

    (0)
    1Tag30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich mache diesen Hollersirup zum Einfrieren gerne, weil ich dann sicher weiß, dass mir nichts schlecht wird.

    westcoastgirl Washington, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Ergibt: 3 bis 4 Liter Saft

    • 12 große Hollerblüten (Holunderblüten)
    • 2,5 l Wasser
    • 2,5 kg Zucker
    • 50 g Zitronensäure
    • Saft von 2 Zitronen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Tag30Minuten 

    1. Die Zutaten in eine große Schüssel geben und mindestens 24 Stunden ziehen lassen. Dabei öfter umrühren.
    2. Durch ein sehr feines Sieb in einen Topf laufen lassen. Wenn das Sieb durch das Zuckerwasser verlegt wird, diese klebrige Masse mit einem Kochlöffel abschaben. Dann portionsweise einfrieren.
    3. Wenn man dann Lust auf Hollersekt hat, diese Portionen langsam auftauen lassen und nach Geschmack mit Sekt oder Mineralwasser auffüllen.

    Holunderblüten sammeln

    Wichtige Tipps fürs Sammeln und Verarbeiten von Holunderblüten finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen