Rinderbraten mit Biersoße

    (3)
    1 Std. 55 Min.

    Ein leckerer Sonntagsbraten mit Karotten und Zwiebeln, der in dunklem obergärigen Bier geschmort wird.

    Karin50

    Hessen, Deutschland
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 100 g Speck, gewürfelt
    • 1 kg mageres Rindfleisch
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 4 Karotten, grob gehackt
    • 400 ml dunkles obergäriges Bier (Stout)
    • 250 ml heiße Rinderbrühe
    • 1 EL frischer Thymian, gehackt
    • Für die Soße
    • 1 EL Butter
    • 2 EL Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde55Minuten 

    1. Backofen auf 160 C / Gas 3 vorheizen.
    2. Speck in einer großen Pfanne anbraten, bis er knusprig braun ist. Aus der Pfanne nehmen und in einen Schmortopf geben.
    3. Rindfleisch salzen und pfeffern und im in der Pfanne verbliebenen Bratfett von allen Seiten anbräunen. Herausnehmen und zum Speck in den Schmortopf geben.
    4. Zwiebel, Knoblauch und Karotten um den Braten herum verteilen. Mit 200 ml Bier und Brühe aufgießen und abdecken.
    5. Rinderbraten 90 Minuten im vorgeheizten Backofen garen.
    6. Herausnehmen und Flüssigkeit durch ein Sieb in einen Topf gießen.
    7. Gemüse auf eine Platte geben, Rinderbraten darauflegen und warm halten.
    8. Das restliche Bier zum Bratensaft geben und aufkochen. Einige Minuten köcheln.
    9. Währenddessen Butter für die Soße in einer kleinen Pfanne schmelzen und mit Mehl verrühren. Ein paar Kellen Bratensaft dazugeben und glatt rühren. Zum Bratensaft in den Topf gießen und kräftig aufschlagen, damit sich keine Klumpen bilden. Ein paar Minuten köcheln und mit Gemüse und Rinderbraten servieren.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    donfredo
    Besprochen von:
    1

    Ich habe das Rezept etwas improvisiert aber es war sehr gut: weniger Karotte, keine Brühe und nur dunkles Bier angegossen. Weil es schneller gehen musste habe ich den Braten bei 180 C gekocht.  -  11 Mrz 2015

    Schweber10
    Besprochen von:
    0

    Ausgezeichnet  -  22 Feb 2017

    KarlHeinz
    Besprochen von:
    0

    Die Soße ist besonders lecker.  -  18 Dez 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen