Gefüllte Hähnchenbrust mit Basilikum

    (3)

    Dieses elegante Hauptgericht ist erstaunlich leicht zuzubereiten. Die Hähnchenbrust kann im Voraus kochfertig vorbereitet und abgedeckt im Kühlschrank gelagert werden. Als Beilage eignen sich Tagliatelle mit etwas abgeriebener Zitronenschale und Ciabatta mit Oliven oder sonnengetrockneten Tomaten.


    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Hähnchenbrustfilets (à 140 g)
    • 100 g Mozzarella, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 Tomate, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Bund frisches Basilikum
    • 4 Scheiben Parmaschinken, insgesamt etwa 60 g
    • 1 EL natives Olivenöl extra
    • Grüner Salat
    • 2 EL natives Olivenöl extra
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • 125 g gemischte Salatblätter
    • 1 Bund Brunnenkresse, große Stängel ausgesondert

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Ofen auf 220 C /Gasofen Stufe 7 vorheizen. Jedes Hähnchenbrustfilet der Länge nach einschneiden und den Schnitt zu einer taschenförmigen Öffnung erweitern.
    2. Die Mozzarellascheiben gleichmäßig auf alle Hähnchenbrustfilets verteilen und die Scheiben in die Öffnung schieben. Den Käse mit Tomaten und zerdrücktem Knoblauch belegen. Etwas Basilikum grob hacken und jede Taschenfüllung damit bestreuen.
    3. Alle Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jedes Filet einen großen Stängel Basilikum legen, dann eine Scheibe Parmaschinken darum wickeln, so dass der Schinken die Taschenöffnung des Filets bedeckt. Den Schinken mit drei bis vier Fäden auf jedem Filet festbinden.
    4. Das Öl in einer Pfanne mit schwerem Boden erhitzen (vorzugsweise eine Pfanne mit feuerfestem Griff). Die Hähnchenbrustfilets hineingeben und auf hoher Stufe 3-4 Minuten von beiden Seiten anbraten, bis sie braun sind. Die Pfanne in den Ofen stellen (oder die Filets in eine feuerfeste Form geben) und 10-12 Minuten backen, bis das Fleisch gar ist. Wenn die dickste Stelle der Filets mit einem Messer angestochen wird, sollte der Bratensaft klar sein.
    5. Inzwischen den Salat zubereiten. Das Öl und den Zitronensaft in eine Schüssel geben, würzen und gut vermischen. Die Salatblätter und die Brunnenkresse hineingeben und untermischen. Auf 4 Serviertellern anrichten.
    6. Die Fäden von den Filets entfernen. Jedes Filet in Scheiben schneiden, dabei zusammenhalten, damit die Filets ihre Form behalten. Auf dem Salat anrichten und mit dem restlichen Basilikum garnieren.

    Basilikum selbst anbauen

    Wie Sie Basilikum im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst anbauen können, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen