Portugiesische Quittenpaste (Dulce de membrillo)

    Portugiesische Quittenpaste (Dulce de membrillo)

    (10)
    4mal gespeichert
    3Stunden50Minuten


    Von 33 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist eine aus Quitten hergestellte Winter- oder Weihnachtssüßigkeit aus Portugal. Das Quittenbrot wird häufig wie Marmelade mit Brot oder mit Käse gegessen.

    Zutaten
    Ergibt: 1 Block Quittenbrot (23 x 33 x 4 cm)

    • 2 kg reife Quitten
    • 1 kg Zucker
    • Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden30Minuten  ›  Fertig in:3Stunden50Minuten 

    1. Quitten waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Schale und Kerngehäuse aufbewahren, in Mull einwickeln, mit Küchenzwirn verschnüren und in einen Kochtopf geben. Fruchtfleisch grob hacken und ebenfalls in den Topf geben. (Die Schale der Quitte enthält am meisten Pektin und trägt dazu bei, dass die Masse schön fest wird).
    2. Genug Wasser hinzugießen, dass die Früchte gut bedeckt sind und 30-40 Minuten bei halb aufgelegtem Deckel kochen, bis die Quitten sehr weich sind. Mullsäckchen mit Schale entfernen und das Fruchtfleisch durch ein Sieb pressen oder in der Küchenmaschine pürieren. (Es ist besser ein Sieb zu verwenden, da das Püree in der Küchenmaschine zu fein werden kann.) Es sollte ca. 1 kg Fruchtpüree ergeben.
    3. Quittenpüree in einen Topf geben und Zucker hinzufügen, am besten gleiche Menge Zucker wie Püree. Bei niedriger Temperatur kochen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Ungefähr 90 Minuten weiterkochen, dabei häufig umrühren, bis die Masse sehr dick und dunkelorange wird. Wenn man mit dem Löffel über den Boden des Topfes fährt, sollte das eine Spur hinterlassen und die Quittenmasse sollte am Löffel kleben bleiben.
    4. Eine ca. 23 x 33 cm große Backform einfetten oder mit eingefettetem Backpapier auslegen. Die Quittenmasse darauf geben und glatt streichen. Abkühlen lassen.
    5. Den Backofen auf niedrigste Stufe stellen (nicht mehr als 50 C) und die Quittenpaste ca. 90 Minuten trocknen. Vor dem Anschneiden komplett abkühlen lassen.
    6. Traditionell wird die Paste 7 Tage bei Zimmertemperatur getrocknet, wobei die restlichen Flüssigkeit verdunstet und die Paste noch trockener wird. Mann kann das Quittenbrot jedoch auch in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Es bekommt mit der Zeit eine dunklere Farbe.

    Quitten Zubereitung:

    Wie man Quitten am besten zubereitet und anderes Wissenswertes mit Bildern finden Sie in unserem Quitten Artikel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (10)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen